Durch den kontinuierlichen Abbau von Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen entsteht eine immer größere Nachfrage nach individuellen Gesundheitsleitungen (sog. IGeL). Auch diese Praxis bietet den Versicherten in der GKV solche Leistungen an.
Auf dieser Seite finden Sie ein Liste der Leistungen, die zurzeit angeboten werden. 
Zögern Sie nicht bei Fragen sich an die Mitarbeiter der Praxis zu wenden. Sie werden Ihnen den Umfang und Durchführung der Untersuchungen gerne erklären.
Bitte beachten Sie, dass es sich bei den in der folgenden Liste aufgeführten Preisen und die reinen Praxisleistungen handelt. Bei vielen Untersuchungen gibt es auch Laboruntersuchungen, die separat berechnet werden.
Sie finden eine genaue Aufstellung der IGel auch auf den jeweils eigenen Seiten, welche Sie über das Menü finden können.

Leistung Praxispreis  
Intervall-Check 60,00 €  
Laktat-Ergometrie (Leistungsdiagnostik) 130,00 €
Ultraschall Bauch Check 40,00 €  
Herzultraschall Check 60,00 €  
Arteriosklerose Check 30,00 €  
Schilddrüsen Check 20,00 €  
Elektrokardiogramm (EKG) 16,00 €  
Lungen-Check (Lungenfunktion) 16,00 €  
Patientenverfügung 60,00 - 80,00 €  
Atteste 5,00 - 10,00 €  
Belastungs-EKG

Die Laktat-Ergometrie wird als Leistungsdiagnostik verwendet, um das Training von Sportlern zu optimieren. Durch die Bestimmung der individuellen Laktatschwelle kann ein detaillierter Trainingsplan (z.B. zur Marathonvorbereitung) erstellt werden. Hierduch wird ein optimales Training erzielt und das häufige und kontraproduktive Übertraining vermieden.

Weiterlesen

Auch wenn Fernreisen mittlerweile zur Normalität gehören, so sollte man doch wissen, was auf einen in der Ferne (aber auch manchmal der Nähe) zukommt. Gegen viele Erkrankungen kann man sich durch Impfungen schützen. Bei vielen anderen möglichen Krankheiten hilft eine gute Information und Prophylaxe (z.B. Malaria, Dengue-Fieber etc.).

Weiterlesen

Die meisten Menschen gehen zum Arzt wenn sie sich krank fühlen und eine Therapie benötigen. Die ist auch der Hauptauftrag der gesetzlichen Krankenkassen.
Dennoch ist die regelmäßige Vorsorge wichtig, um bisher nicht erkannte Erkrankungen früh genug zu erkennen.
Ein früh erkannter Bluthochdruck kann spätere schwere Gefäßschäden, Herzinfarkte und Schlaganfälle verhindern.
Die Früherkennung von Hautkrebs oder von Darmkrebs ist ebenfalls enorm wichtig. Hierdurch kann häufig sogar ein Ausbrechen verhindert werden.

Die gesetzlichen Krankenkassen ermöglichen ab dem 35. Lebensjahr eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung alle 3 Jahre durch den Hausarzt. Leider wurde der Umfang der Check-Up Untersuchung während der letzten Jahre - für die meisten Patienten unbemerkt - kontinuierlich  beschnitten. So ist das Ruhe-EKG leider nicht mehr vorgesehen. Auch verschiedene Blutuntersuchungen sind entfallen.

Leistungsumfang:

  • Anamnese (Aufnahme der Krankengeschichte)
  • körperliche Untersuchung
  • Messung des Blutdrucks
  • Kontrolle des Cholesterins und des Blutzuckers
  • Kontrolle des Urins
  • Hautkrebsscreening
  • Männer ab 45 Jahren (jährlich):
    • Enddarmaustastung und Untersuchung der Prostata
    • Untersuchung örtlicher Lymphknoten
    • Untersuchung der äußeren Geschlechtsorgane
  • Ab 50 Jahren (Männer und Frauen):
    • jährlicher Test auf nicht sichtbares (okkultes) Blut im Stuhl
  • Ab 55 Jahren (Männer und Frauen):
    • Beratung über Vorsorge- Darmspiegelungen
    • Falls nicht gewünscht, dann alle 2 Jahre Test auf okkultes Blut im Stuhl
  • Beratung zum Untersuchungsergebnis

 

Es gibt in der Diagnostik kaum eine Technik, mit der ein Arzt mit so einfachen Mitteln so viel erkennen kann.

Das was für den Chirurgen das Skalpell ist das Ultraschallgerät für den Internisten.

Die Praxis besitzt ein hochmodernes Ultraschallgerät mit drei Spezial-Schallköpfen. Hiermit kann fast der gesamte menschliche Körper untersucht werden.
Hierzu zählen der Bauchraum, die Beckenorgane, das Herz, der Brustkorb, die Schilddrüse, die Gefäße vom Hals, welche das Gehirn versorgen und die Gefäße der Arme und Beine.

Leider können wir einen Teil dieser Leistungen nur unseren Privatpatienten und im Rahmen von individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) anbieten.

Auf den entsprechenden Seiten erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten und Kosten.

  • 1
  • 2

Terminbuchung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.